Logo Susanne Isabel Bockelmann

Susanne Isabel Bockelmann

Startseite
Vita

Druckgrafik
Malerei
Zeichnungen
Installationen
Glasfenster
Projekte

Kontakt
Links
Impressum
Sitemap

Schnitt und Druck

Ausstellung vom 12. November bis 31. Dezember 2017
Kunstraum | kleine Galerie | Haus am Stadtsee, Bad Waldsee

Bild: Susanne Isabel Bockelmann: art ist 2016, Vonderau Museum Fulda
Figur und Pferde, Linolschnitt, 1998
Bild: Susanne Isabel Bockelmann: art ist 2016, Vonderau Museum Fulda
Binsenweisheiten (Details), Papierschnitte mit Binse, Bambus, Hartriegel, 2016-17





GESTUFT

Gruppenausstellung vom 23. September bis 18. November 2016
Galerie S BC-pro arte, Biberach

Bild: Susanne Isabel Bockelmann: GESTUFT , Galerie S BC-pro arte, Biberach





art ist 2016

Gruppenausstellung vom 13. August bis 11. September 2016
Vonderau Museum, Fulda

Bild: Susanne Isabel Bockelmann: art ist 2016, Vonderau Museum Fulda
Bild: Susanne Isabel Bockelmann: art ist 2016, Vonderau Museum Fulda





St. Anna

Glaskunsttafeln an der Kirche St. Anna
2016, Rasdorf-Grüsselbach

Bild: Susanne Isabel Bockelmann: Glaskunsttafeln St. Anna, Grüsselbach





Artist Reception Tonight

Ausstellung Juli bis September 2016
Galerie artspace 1616, Sacramento / USA

Bild: Susanne Isabel Bockelmann: artspace 1616, Sacramento / USA





HAND UND FUSS - HOLZDRUCKE

Ausstellung vom 4. Dezember 2015 bis 29. Januar 2016
Galerie der Stiftung S BC pro-arte, Biberach

Bild: Susanne Isabel Bockelmann: HAND UND FUSS - HOLZDRUCKE
Bild: Susanne Isabel Bockelmann: HAND UND FUSS - HOLZDRUCKE





Drucke aus dem Holzschnittkurs in Jøssåsen Landsby, Norwegen 2015

Weiter zur Projektegalerie Weiter zur Projektegalerie





GERMAN CONTEMPORARY

Gruppenausstellung vom 6. Juli bis 5. Juli 2015 in Uppsala / Schweden

Bild: Susanne Isabel Bockelmann: "Installation Himmel und Erde"
Installation "Himmel und Erde" in Uppsala, Schweden (Foto: Alexander Zyzik)





KUNST IM KRANKENHAUS

2014 bis 2015
Akutklinik Bad Saulgau

Bild: Susanne Isabel Bockelmann: Linolschnitt
o.T., Linolschnitt, 90 x 70 cm





DRUCKE - FREI HAND

7. November bis 16. Dezember 2011
Kreissparkasse Ravensburg

Weiter zur Grafikgalerie
"Katharinas Traum", Linolschnitt auf Airtex, 250 x 150 cm





QUATTRO STAZIONI DELL'ARTE

Silvestro Lega, Bonsai aus dem Apennin, Susanne Isabel Bockelmann, Giovanni Gurioli
17. April bis 16. Mai 2010
Kunststation Kleinsassen

Bild: Susanne Isabel Bockelmann: Holzschnitt Bild: Susanne Isabel Bockelmann: Holzschnitte
Bockelmann und Bonsai (Fotos von Andrea Drei)





DES LEBENS WUNDERSAME BILDER

Susanne Isabel Bockelmann und Michael Hofmann
26. August bis 6. Oktober 2009
Galerie Carlshorst im Kulturhaus Karlshorst
Treskowallee 112, 10318 Berlin

Bild: Susanne Isabel Bockelmann: Linolschnitte
"Göttin, vierfarbig" (Linolschnitt, 90 x 240 cm) und "Fujiyama" (Linolschitt, 240 x 200 cm)





WAS FÜR REIZENDE VÖGEL

Holzschnitte, Linolschnitte und Malerei
28. Juni bis 2. August 2009
Galerie Dorothea Schrade
Leutkirch / Diepoldshofen

Bild: Susanne Isabel Bockelmann: Ölzeichnung
o.T., Ölzeichnung auf Papier, 29,7 x 21 cm





MOSTRA DI XILOGRAFIE - HOLZSCHNITTE

25. April bis 3. Mai 2009
Exchiesa di S.Rocco, Modigliana, Italien

Bild: Susanne Isabel Bockelmann: Holzschnitt Bild: Susanne Isabel Bockelmann: Holzschnitt





BREITENGRADE

Graphik von Susanne Bockelmann - Skulpturen von Thomas Diermann

4. April bis 13. Juni 2009
Städtische Galerie Neues Schloss Meersburg

Bild: Susanne Isabel Bockelmann: La Serenissima II
"La Serenissima, zu Venedig II", Farblinolschnitt, 1998, 240 x 180 cm

Auf den ersten Blick haben die beiden Küstler wenig gemeinsam. Sie erstellt großformatige Figurenbilder her; er überwiegend reduzierte Holzskulpturen. Das Verbindende ist das Material Holz, denn in den Drucken spielt auch die Maserung des Holzes eine Rolle. Aber gerade die einfachen Formen von Thomas Diermann unterstreichen die Dynamik der Figurengruppen in Bockelmanns Werk und lassen interessante Gegensätze entstehen.

Aus dem Flyer zur Ausstellung.

Die Ausstellungseröffnung ist am Freitag, 3. April 2009 um 19 Uhr im Neuen Schloss Meersburg.
Sonderführungen finden am Donnerstag, 9. April und Donnerstag, 4. Juni 2009 um 19 Uhr statt.





DIE GEBURT MOSES

21. November bis 14. Dezember 2008
Katholische Probsteikirche St. Josef, Verden/Aller

Bild: Susanne Isabel Bockelmann: Die Geburt Moses
"Die Geburt Moses", Farbholzschnitte, 2008

Seit etwa 2005 ist nicht nur eine verstärkte Hinwendung der Künstlerin zur Graphik zu beobachten (gegenüber ihrem malerischen Werk), sondern auch zu spirituellen Themen und zur gestalterischen Auseinandersetzung mit sakralen Räumen, sei es durch Schaffung entsprechender Themenzyklen, durch Ausstellungskonzepte oder Glasfensterentwürfe.

Aus dem Flyer zur Ausstellung.





KIRCHENFENSTER

Maria Hilf, Bachrain, Herbst 2007

Bild: Susanne Isabel Bockelmann: Kirchenfenster Bild: Susanne Isabel Bockelmann: Kirchenfenster
"Lilie"
Glasfenster, 2007
"Rose"
Glasfenster, 2007





KUNST IM KRANKENHAUS

30. Mai 2006 bis 30. April 2007
Herz-Jesu-Krankenhaus, Fulda

Bild: Susanne Isabel Bockelmann: Paar
"Paar", Collage, Eitempera auf Leinwand, 105 x 70 cm, 1992





ÜBER KREUZ

Gruppenausstellung 5. Februar bis 2. April 2006
Kunststation Kleinsassen

Bild: Susanne Isabel Bockelmann: Über Kreuz
Blick in die Ausstellung





Heilige + Tiere
Holzschnitte und Malerei
von Susanne Isabel Bockelmann

19. März bis 15. Mai 2005
Diözesanmusum Hofburg Brixen, Italien

Bild: Susanne Isabel Bockelmann: Elefant - Elefanten
Elefant - Elefanten, Holzschnitt, 260 x 180 cm, 2000

Susanne Isabel Bockelmann blickt mit ihren Augen auf Tiere und Menschen, auf Tiere und Heilige Menschen, auf Heilige Tiere und Menschen. Alles ist austauschbar, weil einem großen Gesamtentwurf entnommen. In den Holzschnitten spiegeln sich Beziehungsbilder mit gegenseitiger Inklination. Die Sensibilität im darstellerischen Umgang mit Tier und Mensch gewinnt im Kontext des Bildes an Vorzeigecharakter. Zugleich sind es Traumbilder, die das geschaffene Wesen in einer Weltwirklichkeit wahrnehmen, die wir noch nicht gänzlich zu der unseren gemacht haben.
Die Ausstellung führt Wahrnehmungen zusammen, die ansonsten recht konfus unseren Alltag berühren. In den Holzschnitten Bockelmanns ist die Welt als Widerentwurf neu geschaffen. In der Arche der Beziehung zwischen Mensch und Tier fährt ein Geheimnis des Über-Lebens mit."

Dr. Leo Andergassen, Direktor des Diözesanmuseum Hofburg.

Seitenanfang 29. Oktober 2017 © Susanne Isabel Bockelmann